Herzlich Willkommen beim Blog des LWL-Museums für Archäologie!

Hier gibt's Neuigkeiten rund um das Museum und einen Blick hinter die Kulissen.

 

Das Team des LWL-Museums für Archäologie in Herne wünscht viel Spaß beim Stöbern und würde sich über ein Feedback sehr freuen.

Jugend forscht! – Archäologieexperte in drei Tagen

Auch dieses Jahr war das LWL-Museum für Archäologie bei der Herbstakademie des Haranni-Gymnasiums, Herne mit einem abwechslungsreichen Workshop mit dem Thema „Weck‘ den Archäologen in Dir! – Das GrabungsCAMP“ vertreten. Schüler von der 4. bis zur 6. Klasse hatten die Möglichkeit, drei Tage lang in die Welt der Mathematik, Chemie, Technik oder Archäologie einzutauchen.

Für das LWL-Museum für Archäologie war es bereits die siebte Teilnahme, für mich, als Praktikantin für zwei Monate am Museum, die erste. Der Museumspädagoge Michael Lagers und ich erstellten ein spannendes Konzept zur flüssigen Vermittlung ansonsten eher trockener archäologischer Theorie. Trotz guter Vorbereitung hatte ich am ersten Tag Sorge, ob alles klappen würde, denn es ist eine ganz schöne Mammutaufgabe, ein komplexes Thema für archäologieunbedarfte 9-13jährige aufzubereiten. Meine Bedenken waren umsonst. Die Schüler waren sehr motiviert und wissbegierig, sodass sie am Ende gar nicht mehr aufhören konnten, Fragen zu stellen.

Am zweiten Tag arbeiteten wir im GrabungsCAMP. Endlich konnten die Schüler in der Praxis beweisen, dass tatsächlich ein Archäologe in ihnen steckt. Es zeigte sich ebenfalls, dass das Lernen vom Vortag sich gelohnt hatte: Befunde wurden entdeckt, Funde wurden gemacht und konnten den Epochen zugeordnet werden. Danach zogen wir als „Experten“ ins Museum. Stolz konnten die Schüler einige Ausstellungsstücke selber erkennen und erklären.

Am dritten Tag wurde eine Präsentation für Eltern, Lehrer und Sponsoren in der Aula vorbereitet. Als es dann auf die Bühne ging, hatte ich gemeinsam mit den Schülern ganz schön Lampenfieber. Aber alles klappte hervorragend und unsere Nachwuchsarchäologen verdienten sich ihre Urkunde ganz zu Recht. Ein voller Erfolg!

Publikationsdatum: 06.11.2013

Themen: GrabungsCAMP