Herzlich Willkommen beim Blog des LWL-Museums für Archäologie!

Hier gibt's Neuigkeiten rund um das Museum und einen Blick hinter die Kulissen.

 

Das Team des LWL-Museums für Archäologie in Herne wünscht viel Spaß beim Stöbern und würde sich über ein Feedback sehr freuen.

Erster Tag in Kambodscha. Angkor Thom und Bayon-Tempel (Foto: S. Maus/LWL-Museum für Archäologie)

12.05.2017

Im Land des aufsteigenden Drachen: Teil 3

Im Bann der Apsara

Wir verlassen am 13. Februar per Flugzeug Vietnam und starten nach der Ankunft in Siem Reap, Kambodscha, wieder sofort durch. Check-In ins Hotel, kurze Mittagspause, Tempelausweise für das archäologische Areal von Angkor besorgen…und dann vier Tage lang Staunen.

Den angebrochenen Tag nutzen wir, um uns in der 9 km² großen Königstadt Angkor Thom einen ersten Überblick zu v ...

mehr...

Das Promotion-Team. (Foto: S. Leenen/LWL-Museum für Archäologie)

21.04.2017

Mit der Rikscha durch NRW Promotion-Tour für die Schätze Vietnams

Mittlerweile sind die „Schätze der Archäologie Vietnams“ bereits in Herne wieder abgebaut worden und machen Platz für die Landesausstellung Revolution JungSteinzeit. Die Vietnam-Ausstellung wird nun im Staatlichen Museum für Archäologie in Chemnitz von neuen Seiten beleuchtet. Melancholisch blicken wir daher zurück auf die Anfänge der Ausstellung. Am Ende von f ...

mehr...

Ein typischer Blick in die kleinen Läden in Hội An am Abend. (Foto: S.Maus/LWL-Museum für Archäologie)

28.03.2017

Im Land des aufsteigenden Drachen: Teil 2

Die Reisegruppe des Fördervereins ist in der Stadt der Laternen angekommen: Hội An. Und tatsächlich, weit und breit keine Leuchtreklame. Diese ist hier nämlich verboten. Bunt ist es dennoch. Es gibt viel zu sehen und viel Atmosphäre aufzunehmen. Kleine Läden und Handwerksbetriebe, viele Restaurants und Cafés, und am Abend setzen sowohl die Einheimischen als auch die Touri ...

mehr...

Zu Gast im Land des aufsteigenden Drachen (Foto: LWL)

10.03.2017

Im Land des aufsteigenden Drachen: Teil 1

Wo wir unsere Schätze fanden

Endlich war es soweit! Die 23 mutigen Abenteurer der ersten von zwei Exkursionen des Fördervereins des LWL-Museums für Archäologie trafen am Flughafen Frankfurt vollständig zusammen, um den langen Weg ins Land des aufsteigenden Drachen anzutreten. Erstes Ziel: Hanoi.

mehr...

Lithophon aus Mittelvietnam in der Sonderausstellung im LWL-Museum Herne. (Foto: R. Weiser/LWL)

03.02.2017

Mein Lieblingsobjekt:

Klangsteine aus dem Fluss

 

Wie jeder Praktikant vor mir bin Ich nun an der Reihe einen Artikel über mein Lieblingsausstellungsstück zu schreiben. Dabei fiel meine Wahl nach einer längeren Zeit des Nachdenkens auf das Lithophon in der derzeitigen Sonderausstellung: Schätze der Archäologie Vietnams. Warum ich die Tradition, sich ein Exponat der Dauerausstellung auszusuchen, breche, kann i ...

mehr...

Das freundliche Personal bietet Kurioses an (Foto: Tobias Bitter).

08.12.2016

Der Weihnachtsbasar

Kurioses unterm Weihnachtsbaum

So hätte das Motto des vom LWL-Museum für Archäologie veranstalteten Weihnachtsbasars am vergangenen Wochenende lauten können. Während der regulären (Wochenend-)Öffnungszeiten verwandelte das Hauspersonal – mit Unterstützung des eigenen Fördervereins – den Foyer-Bereich in einen gemütlichen Basar.

Das Herner Museum verkauft Gestaltungs- und Ausstellungselemente ...

mehr...

Die Schätze der Archäologie Vietnams (Bild: LWL).

06.10.2016

Schätze der Archäologie Vietnams

Interview mit dem Chefkurator Andreas Reinecke

Update: Überetzung auf Englisch und Vietnamesisch vom Goethe Institut Vietnam!

Dr. Andreas Reinecke ist der Chefkurator der Sonderausstellung und Referent für Südostasien bei der Kommission für Archäologie Außereuropäischer Kultur im Deutschen Archäologischen Institut.

 

LWL: Wie haben Sie das doch eher exotische Thema "Archäologie Vietnams" für sich entdeckt? Was r ...

mehr...

Museumsleiter Josef Mühlenbrock (l) und Projektleiter Stefan Leenen (l) präsentieren den Drachenkopf.

03.06.2016

Wie kam der Drachenkopf nach Herne?

Über ein Exponat der kommenden Vietnam-Ausstellung

Über 8000 km Luftlinie liegen zwischen Herne und Vietnam. Diese Entfernung hat ein Exponat der Vietnam-Ausstellung bereits zurückgelegt. Der imposante Drachenkopf versprüht seit April 2013 einen Hauch von Exotik hier im Museum und bereitet uns allen Vorfreude auf die Ausstellung „Schätze der Archäologie Vietnams“. Es handelt sich dabei um die Kopie einer Terrako ...

mehr...