Herzlich Willkommen beim Blog des LWL-Museums für Archäologie!

Hier gibt's Neuigkeiten rund um das Museum und einen Blick hinter die Kulissen.

 

Das Team des LWL-Museums für Archäologie in Herne wünscht viel Spaß beim Stöbern und würde sich über ein Feedback sehr freuen.

Bibliothek neu sortiert. Foto: A.-L. Roeder

31.10.2014

Mein Museumspraktikum (Anna-Lena Roeder)

Ich hatte sogar Glück und bekam relativ kurzfristig noch einen der begehrten Praktikumsplätze für die Semesterferien. Schon seit der Einladung zum Vorstellungsgespräch freute ich mich tierisch darauf, endlich anfangen zu dürfen. Bald war es so weit und ich durfte einen der Praktikantenarbeitsplätze in der museumseigenen Bibliothek beziehen. Schnell stellte ...

mehr...

Das Zeichnen von Funden gehört auch zur Arbeit eines Archäologen, Foto: LWL-Museum für Archäologie, Herne

23.10.2014

Tag 1: Theoretische Grundlagen der Archäologie

Bereits zum achten Mal in Folge unterstützte das LWL-Museum für Archäologie in diesem Jahr vom 06. bis zum 08.10.14 die MINT-Herbstakademie, eine Veranstaltung des Haranni-Gymnasiums Herne, bei der sowohl das mathematische, informatische, naturwissenschaftliche sowie technische Interesse junger Schülerinnen und Schüler der 4. – 6. Klasse geweckt werden soll. 

Hierzu bot d ...

mehr...

18.09.2014

Öffentlicher Vortrag am 18. September 2014

Die Freunde und Förderer des LWL-Museums für Archäologie laden am Donnerstag, 18.9.2014 wieder zu einem  Vortrag ein. Wir freuen uns, um 19 Uhr Herrn Dr. Manuel Zeiler bei uns begrüßen zu dürfen, der die Spuren der Kelten in unserer Region suchte und uns hoffentlich eine Antwort auf die spannende Frage „Kelten in Westfalen?“ präsentieren wird.

Als  in der Zeit zwischen 300 v. Chr. und C ...

mehr...

Mein Praktikum

07.08.2014

Erfahrungsbericht unserer Praktikantin Linda

Immer wenn man in ein Museum geht, sieht man die schönen Exponate. Liebevoll inszeniert, um dem Besucher einen visuellen Genuss in das jeweilige Museums- oder Ausstellungsthema zu bieten. Doch was steckt eigentlich hinter der zauberhaften Museumsfassade? Was passiert hinter den Türen, die für den Besucher verschlossen bleiben? Das habe ich mich auch gefragt und ha ...

mehr...

Blick über den Hallstätter See vom Hochplateau

10.07.2014

Museumsleiter Dr. Josef Mühlenbrock besucht das Salzbergwerk von Hallstatt

Beim Anblick des Hallstätter Sees bekommt man eine erste Idee, was schon vor 7000 Jahren Menschen bewogen haben mag, sich hier niederzulassen. Aber es war natürlich nicht nur das atemberaubende Panorama, das sie hierher gelockt hat, sondern vielmehr die Schätze, die im Berg schlummerten, Salz, das Generationen von Menschen zu Reichtum und Wohlstand verhalf.

mehr...

Sonderausstellung Uruk mit Blick auf die geometrische Formensprache als kennzeichnendes städtisches Element.

17.04.2014

Sie haben die Ausstellung auch in Berlin in Szene gesetzt. Wie haben sich die Ideen zur Gestaltung entwickelt?

Ingo Plato antwortet:

„Das Grundkonzept des von res d entwickelten Ausstellungsdesigns bezieht sich auf die besonders auffällig erscheinenden bautechnischen Fertigkeiten, die sich in einem markanten Architekturstil ablesen lassen und bis ins Detail einem speziellen Rhythmus folgen. Diese typischen Merkmale werden innerhalb der Ausstellung vielschichtig verdeutlicht.

K ...

mehr...

28.01.2014

Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft

20 Dinge aus 2013 und 2014

… und schwupp aufgefangen. Vom LWL-Museum für Kunst und Kultur haben wir einen „Blogstock“ gefangen, also eine Art virtueller Kettenbrief. Gerne nehmen wir ihn auf und berichten über 20 Dinge – denn der Stock heißt „ 20 Dinge über mich“. Dann schicken wir den Stock direkt weiter zu unseren Kollegen vom Neanderthal Museum, wo ihr demnächst mit den nächsten 20 Dingen rechnen könnt ;-)

mehr...