facebook Blog des Landesmuseums twitter
Name des Museums

Daten & Fakten

Bauherr und Betreiber:
Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

Architekten:
von Busse Klapp Brüning, Essen

Ausstellungsgestalter der Dauerausstellung:
Atelier Brückner, Stuttgart

Das LWL-Museum für Archäologie ist das letzte Projekt der 1999 zu Ende gegangenen Internationalen Bauausstellung (IBA) Emscher Park.

Nutzflächen gesamt: circa 6.800 m2

Ausstellungsflächen gesamt: circa 4.200 m2
Fläche Dauerausstellung: circa 3.000 m2
Fläche Sonderausstellungen I: 800 m2
Fläche Sonderausstellung II: circa 500 m2

Bruttogeschossflächen: 7.430 m2
Bruttorauminhalt: 43.850 m3