facebook Blog des Landesmuseums twitter
Name des Museums

Die Nacht der Irrtümer und Fälschungen

Bereits zum elften Mal beteiligt sich unser Museum an der ruhrgebietsweiten ExtraSchicht. Die Nacht steht ganz im Zeichen der Sonderausstellung „Irrtümer & Fälschungen der Archäologie“. Ein umfassendes Begleitprogramm für große wie auch kleine Besucher führt zum Teil auf falsche Fährten, selten aber in die Irre. Wir schreiben das Jahr 4022 n. Chr.: Der Archäologe Howard Carson stößt durch Zufall auf die Überreste eines Motels unserer Zeit. Er selbst glaubt, eine Grabkammer des frühen 21. Jahrhunderts entdeckt zu haben. Carson wird in dieser Nacht zusammen mit weiteren Zeitgenossen – amüsant in Szene gesetzt von der Theatergruppe NotaBene – zu Gast sein und von der Ausgrabung berichten. Führungen, Irrwege, Einhörner, Fälscher, Musik und kulinarische Kostbarkeiten runden das familienfreundliche Angebot für junge wie auch ältere Besucher rund um die Sonderausstellung ab.

Termin: 30. Juni 2018, 18 bis 2 Uhr
ExtraSchicht-Tickets: VVK im Museum (17 €, erm. 14 €) oder online unter www.extraschicht.de