facebook Blog des Landesmuseums twitter
Name des Museums

Vorträge

Wir laden für Sie renommierte Wissenschaftler aus dem In- und Ausland ein, die wissenschaftlich fundiert Neues und Interessantes aus der Archäologie präsentieren.

Die Veranstaltungsreihe findet im Vortragssaal des Museums statt und ist kostenfrei. Die Vortragsreihe wird vom Verein der Freunde und Förderer des LWL-Museums für Archäologie in Herne e. V. veranstaltet.

Weitere Vorträge finden im Rahmen des Forschungskolloquiums "Neue Funde und Forschungen" an der Ruhr-Universität Bochum vom Institut für Archäologische Wissenschaften statt: Termine des Sommersemesters 2017.


Donnerstag, 20. Juli, 19 Uhr
Wie die Bauern nach Westfalen kamen

Öffentlicher Vortrag von Dr. Hans-Otto Pollmann, LWL-Archäologie für Westfalen, Außenstelle Bielefeld

Donnerstag, 21. September, 19 Uhr
Die Holsterburg bei Warburg - ein Leuchtturm der westfälischen Burgenarchäologie

Öffentlicher Vortrag von Kim Wegener, M. A., LWL-Archäologie für Westfalen, Mittelalter- und Neuzeitarchäologie

Donnerstag, 19. Oktober, 19 Uhr
Die genetische Geschichte Europas: Migration und Adaption in der Vorgeschichte

Öffentlicher Vortrag von Dr. Johannes Krause, Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte, Jena

Donnerstag, 16. November, 19 Uhr
Die Rekonstruktion einer römischen Kline

Öffentlicher Vortrag von Lina Pak und Sebastian Pechtold, LWL-Archäologie für Westfalen, Münster

Donnerstag, 21. Dezember, 19 Uhr
Die Erfindung und Verbreitung von Rad und Wagen. Das Zusammenspiel technischer Innovationen,  4000- 2000 v. Chr.

Öffentlicher Vortrag von Dr. Florian Klimscha, Deutsches Archäologisches Institut, Berlin

Donnerstag, 18. Januar, 19 Uhr
N.N.