Herzlich Willkommen beim Blog des LWL-Museums für Archäologie!

Hier gibt's Neuigkeiten rund um das Museum und einen Blick hinter die Kulissen.

 

Das Team des LWL-Museums für Archäologie in Herne wünscht viel Spaß beim Stöbern und würde sich über ein Feedback sehr freuen.

Dr. Susanne Jülich präsentiert die Ware (Foto: A. Jordan/LWL-Museum für Archäologie)

Weihnachtseinkäufe im LWL-Museum für Archäologie!

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr bekommt der Basar diesmal einen exotischen Charakter

Bald ist es wieder soweit, in weniger als zwei Monaten müssen alle Geschenke unter dem Baum liegen. Wer nach besonders originellen Geschenken Ausschau hält, dem sei geraten, sich auf dem weihnachtlichen Basar im LWL-Museum für Archäologie umzuschauen. Denn das Museum räumt seine Lagerbestände. Verkauft werden Dekorelemente, Objekte aus der Museumspädagogik und reduzierte Ware aus dem Museumsshop.

Aufgrund des großen Erfolgs im letzten Jahr wird er auch in diesem Jahr wieder stattfinden, und zwar gleich an zwei Adventswochenenden im Dezember: am 02. & 03. Dezember und am 09. & 10. Dezember, jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Kleine Preview

  • Vor steinzeitlichem Hintergrund: eine Vorschau der Highlights (Foto: A. Jordan/LWL-Musuem für Archäologie)

  • Fahrrad mit Fischreusen (Foto: S. Leenen/LWL-Museum für Archäologie)

  • Kinoplakat Rambo II (Foto: A. Jordan/LWL-Museum für Archäologie)

  • Schätze aus den Sonderausstellungen (Foto: A. Jordan/LWL-Museum für Archäologie)

  • Schätze aus den Sonderausstellungen (Foto: A. Jordan/LWL-Museum für Archäologie)

Kleine Preview

An dieser Stelle sei bereits aus dem Nähkästchen geplaudert. Es wird wieder Exponate, Dekorationen, Bilder und viele Kuriositäten geben, diesmal vor allem aus den beiden letzen Sonderausstellungen des Hauses. Die Stücke aus der 2016 eröffneten Ausstellung Schätze der Archäologie Vietnams verleihen dem Shoppingvergnügen diesmal einen exotischen Anstrich. Neben original vietnamesischen Wasserpuppen, Bambusinstrumenten und sogar einem aus Vietnam importierten Drahtesel beladen mit Fischreusen aus Bambus ist auch ein großes Kinoplakat von Rambo II aus dem Jahr 1985 zu erwerben.

Tolle Bilder und Wandbehänge aus der erst kürzlich beendeten Landesaustellung Revolution Jungsteinzeit warten ebenfalls auf willige Käufer.

Blick in das GrabungsCamp mit den Posaunenbläsern 2016 (Foto: LWL-Museum für Archäologie)

Alle Jahre wieder...

Wie auch letztes Jahr wird der Erlös dem Förderverein des LWL-Museums zugutekommen.

Sie sind daher alle herzlich eingeladen, herein zu bummeln, zu schmökern und sich umzuschauen. Vielleicht ist ja auch für Sie das ganz besondere Geschenk dabei. Und wer nichts entdeckt, der kann sich am Abend des 10. Dezember beim alljährlichen Adventskonzert im GrabungsCamp bei Posaunenklängen und einer Tasse heißen Glühweins trösten.

In diesem Sinne: Oh du fröhliche Vorweihnachtszeit!