Herzlich Willkommen beim Blog des LWL-Museums für Archäologie!

Hier gibt's Neuigkeiten rund um das Museum und einen Blick hinter die Kulissen.

 

Das Team des LWL-Museums für Archäologie in Herne wünscht viel Spaß beim Stöbern und würde sich über ein Feedback sehr freuen.

Julia Heimlich vor der Maskenwand in der Pest-Ausstellug mit einem Schild "Danke" (Foto: C. Moors)

15.05.2020

Pest, Promotion, Pädagogik

Mein ganz persönliches Abenteuer Archäologiemuseum

Als mein Kollege André Burmann mir neulich seinen Blogbeitrag über sein erstes Jahr als wissenschaftlicher Volontär im LWL-Museum für Archäologie schickte, dachte ich gleich: Das mache ich auch. Genug zu erzählen habe ich auf jeden Fall. Allerdings feiere ich anders als mein Kollege nicht das Bergfest im Haus, sondern Abschied: Nach fast drei Jahren räume ich jetzt mei ...

mehr...

André Burmann während der ExtraSchicht 2019 im GrabungsCAMP des LWL-Museums für Archäologie Herne (Foto: Cornelia Moors)

30.04.2020

365 Tage Volontär


Prolog

Es war der Afrika-Archäologe Prof. Dr. Peter Breunig, mein akademischer Betreuer, der mich als erstes auf die Ausschreibung für die Stelle als wissenschaftlicher Volontär im LWL-Museum für Archäologie Herne aufmerksam gemacht hat. Irgendwie ein interessanter Zufall, vielleicht ein positives Zeichen? Denn: Seit 2011, nach fünf Semestern in München, bin ich nun sei ...

mehr...

König Pest & Die Maske des roten Todes

04.11.2019

"König Pest" und "Die Maske des roten Todes"

Berner liest Poe

Dr. Alexander Berner im Gespräch mit Dr. Michael Lagers über Edgar Allan Poe und seine literarischen Beiträge zum Thema "Pest", welches der Autor in zwei Kurzgeschichten behandelt

Die Kurzgeschichten – "König Pest" und "Die Maske des roten Todes", werden von Dr. Berner am 7. November 2019 im Rahmen der Sonderausstellung "PEST!" im LWL-Museum für Archäologie vorgetragen.

mehr...

Impression Abendvortrag

24.10.2018

„Schliemann – Troja – Berlin“

Öffentlicher Abendvortrag im LWL-Museum für Archäologie von Prof. Dr. Wemhoff

Am 18.10.2018 sprach Matthias Wemhoff im LWL-Museum für Archäologe. Der Direktor des Berliner Museums für Vor- und Frühgeschichte und Landesarchäologe von Berlin hielt den letzten öffentlichen Vortrag zur Sonderausstellung „Irrtümer & Fälschungen in der Archäologie“. In dieser wurden unter anderem einige Stücke aus Berlin gezeigt, um Heinrich Schliemann, seine Arbeit u ...

mehr...

Tiara des Saitaphernes, Replik (Foto: Florian Beck)

21.09.2018

Die „Tiara des Saitaphernes“

Die „Tiara des Saitaphernes“ ist eine gefälschte Kopfbedeckung, die angeblich aus einem Grab in der Nähe der antiken griechischen Hafenstadt Olbia stammen soll. Diese war an der Mündung des Flusses „Dnjepr“ gelegen und es lebten neben Griechen auch Skythen und Sarmaten in der Stadt. Die vermeintlich skythische Tiara wurde erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts, ca. 189 ...

mehr...

Urkunde, angeblich von Kaiser Konrad II (Bild: Michael Lagers)

07.09.2018

Mein Lieblingsobjekt: Urkunde Kaiser Konrads II. für das Kloster Abdinghof

Neben vielen anderen Stücken aus der Welt der „Irrtümer und Fälschungen“ finden sich in der aktuellen Sonderausstellung gleich mehrere mittelalterliche Urkunden, die trotz oder vielleicht sogar gerade wegen der Tatsache, dass es sich um Fälschungen handelt, von ungeheurem Quellenwert sind. Die Dokumente stammen aus dem Kloster Abdinghof in Paderborn und wurde ...

mehr...

31.08.2018

"Urkundenfälschungen im Mittelalter"

Öffentlicher Abendvortrag im LWL-Museum für Archäologie von Prof. Dr. Theo Kölzer

Am Donnerstag, den 16.08.2018, lud der Förderverein des LWL-Museums für Archäologie in Herne zum Vortrag des emeritierten Bonner Historikers und Diplomatikers Prof. Dr. Theo Kölzer.

Kölzer leitete die gut besuchte Veranstaltung mit einigen launigen Bemerkungen über die vermeintlichen Hitler-Tagebücher ein, die den Stern seinerzeit viel Geld und Renommée gekostet ha ...

mehr...

v. Koenigswald beim Vortrag

15.08.2018

"Fälschungen und Fehldeutungen von Fossilien"

Öffentlicher Abendvortrag im LWL-Museum für Archäologie von Prof. em. Dr. v. Koenigswald

Regelmäßig finden im LWL-Museum für Archäologie öffentliche Vorträge statt. Unsere aktuelle Vortragsreihe dreht sich – passend zur Sonderausstellung – um „Irrtümer und Fälschungen“. Mit etwas urlaubsbedingter Verspätung erscheint hier der Bericht vom Abendvortrag im Juli.

Am 19. Juli referierte Prof. Wighart von Koenigswald im öffentlichen Vortrag im LWL-Museum für Archäo ...

mehr...

Die GEO Epoche-Ausgabe zur Pest

08.12.2017

Neuzugang für das Team Pest:

Dr. Alexander Berner

Es ist gute Sitte am LWL-Museum für Archäologie in Herne, dass sich neue Mitarbeiter auch öffentlich vorstellen. Da ich seit Mitte Oktober 2017 als wissenschaftlicher Volontär hier im Hause angestellt bin, wird diese Ehre nun mir zuteil. Deshalb nun ein paar Worte zu meinem Werdegang: In Bochum habe ich die Fächer Geschichte und Politikwissenschaft (B.A.), dann Geschicht ...

mehr...

Dr. Susanne Jülich präsentiert die Ware (Foto: A. Jordan/LWL-Museum für Archäologie)

10.11.2017

Weihnachtseinkäufe im LWL-Museum für Archäologie!

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr bekommt der Basar diesmal einen exotischen Charakter

Bald ist es wieder soweit, in weniger als zwei Monaten müssen alle Geschenke unter dem Baum liegen. Wer nach besonders originellen Geschenken Ausschau hält, dem sei geraten, sich auf dem weihnachtlichen Basar im LWL-Museum für Archäologie umzuschauen. Denn das Museum räumt seine Lagerbestände. Verkauft werden Dekorelemente, Objekte aus der Museumspädagogik und reduz ...

mehr...