check-circle Created with Sketch.

Familiensonntage

An jedem ersten Sonntag im Monat laden wir Sie mit Ihrer Familie zum sogenannten Familiensonntag ein. Auf die Kinder im angegebenen Alter wartet ein spannendes Programm mit vielen Mitmach-Aktionen, die Eltern haben unterdessen "kinderfrei" und können sich ganz einer Führung durch die Ausstellung widmen. Zu entrichten ist nur der Museumseintritt, wobei Kinder unter 18 Jahren bei uns freien Eintritt haben!
Da die Teilnehmendenzahl begrenzt und die Nachfrage stets hoch ist, bitten wir um frühzeitige telefonische Anmeldung für die Führungen! 
Tel.: 02323 94628-0 oder -24

Familie schaut sich die Urne von Gevelinghausen an (Bild: LWL/P. Jülich)

GrabungsCAMP spezial

3. Juli, 4. September und 6. November 2022

Willkommen im GrabungsCAMP! Hier erwartet Euch eine noch unerschlossene Grabungslandschaft, die es archäologisch zu bearbeiten gilt. Mit echten Grabungswerkzeugen legt Ihr Schritt für Schritt Funde und Befunde frei, die Euch unter anderem das Mittelalter, die römische Kaiserzeit oder auch die Jungsteinzeit direkt vor Augen führen. Sämtliche Arbeitsschritte werden im Team erledigt: Familien werden zu Forschergruppen, Freunde zu Kollegen und jeder Einzelne zum Archäologen – für einen Tag.

Alter: Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene
Dauer: 1,5 Stunden
Uhrzeit: 14 und 16 Uhr

Stein auf Stein

7. August 2022

Habt ihr mal versucht, einen Steinkreis zu bauen? Einen Kreis aus Steinen, auf dem weitere Steine liegen? Das ist nicht ganz einfach. Besonders schwierig gestaltet es sich, wenn die Steine riesengroß sind. Zum Ende der Steinzeit ist dies den Menschen in Südengland gelungen. Bis heute stehen noch viele Steine dieses Kreises und zeigen, was für großartige Bauleute am Werk waren. In der Ausstellung „Stonehenge“ ist ein Teil dieses Steinkreises nachgebaut worden. Nachdem wir uns dort ausgiebig mit diesem gewaltigen Kreis beschäftigt haben, wird jeder von Euch selbst zum/zur Baumeister:in.

Alter: Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene
Dauer: 1,5 Stunden
Uhrzeit: 14 und 16 Uhr

Die Erfindung des Metalls

2. Oktober 2022

Die Erkenntnis der Metallgewinnung war eine der größten Errungenschaften für die frühen Bewohner:innen in unserer Region. Erlebt selbst, welche Vielfalt an Möglichkeiten die neuen Rohstoffe Kupfer, Bronze und Eisen boten! Ob Schmuck oder Werkzeuge, Waffen oder Haushaltsgeräte – nie zuvor konnten Dinge so praktisch, so stabil und so reich an Formen hergestellt werden. Nachdem Ihr Euch ein glanzvolles Bild von den spannenden Epochen „Bronze- und Eisenzeit“ verschafft habt, bringt jede:r von Euch Metall selbst in Form: Mithilfe von Kupferdraht fertigt Ihr nach den Vorbildern in der Ausstellung ein eigenes Schmuckstück.

Alter: Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene
Dauer: 1,5 Stunden
Uhrzeit: 14 Uhr und 16 Uhr

Adventausgrabung im GrabungsCAMP

4. Dezember 2022

Auf unserer diesjährigen Adventsgrabung wird jedes Mitglied der Familie zum Ausgräber. Mit dem nötigen Werkzeug ausgerüstet legen Kinder, Jugendliche und Eltern im GrabungsCAMP Funde frei, sortieren und bestimmen sie. Gesucht werden Informationen über die Herkunft, die einzelnen Bestandteile, das Alter und die Funktion der Entdeckungen. Einige ganz besondere Fundstücke dürfen an diesem Tag sogar ausnahmsweise mit nach Hause genommen werden – schließlich ist der erste Advent und Weihnachten steht vor der Tür.
 

Alter: Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene
Dauer: 1,5 Stunden
Uhrzeit: 14 Uhr und 16 Uhr

Kalle und die Tiere der Eiszeit

8. Januar 2023

Kalle, der Museumsmaulwurf, ist ganz aufgeregt! Er hat beim Graben seltsame Knochen gefunden. Seine Freunde, die Archäologen, erzählten ihm dazu etwas von einer Eiszeit und von Tieren, die längst ausgestorben sind. Ob diese abenteuerlichen Geschichten stimmen? Gemeinsam mit Kalle geht Ihr der Sache auf den Grund: Einige der uralten Knochen dürft Ihr genau unter die Lupe nehmen und sogar anfassen. Wie groß und schwer ist ein Mammutzahn? Und wo ist das Horn des Wollnashorns geblieben? Zum Abschluss zeigt Ihr Euer Wissen und Euer künstlerisches Geschick, wenn Ihr einen Malbogen zu den Tieren der Eiszeit und ihrem Lebensraum ergänzt.

Alter: Kinder von 6 bis 8 Jahren
Dauer: 1 Stunde
Uhrzeit: 14 und 16 Uhr