facebook Blog des Landesmuseums twitter instagram
Name des Museums

Der Familiensonntag

Unser Premiumpaket für Familien

An jedem ersten Sonntag im Monat lädt das Museum zum sogenannten Familiensonntag ein. Auf die Kinder im angegebenen Alter wartet ein spannendes Programm mit vielen Mitmach-Aktionen, die Eltern haben unterdessen "kinderfrei" und können sich ganz einer Führung durch die Ausstellung widmen. Zu entrichten ist nur der Museumseintritt – beim Besuch der Sonderausstellung gelten gesonderte Eintrittsregelungen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt und die Nachfrage stets hoch ist, bitten wir um frühzeitige telefonische Anmeldung


Adventsgrabung und Sonderführung "Weihnachts-Geschichte" am 2. Dezember 2018

Auf unserer diesjährigen Adventsgrabung wird jedes Mitglied der Familie zum Ausgräber. Mit dem nötigen Werkzeug ausgerüstet legen Kinder, Jugendliche und Eltern im GrabungsCAMP Funde frei, sortieren und bestimmen sie. Gesucht werden Informationen über die Herkunft, die einzelnen Bestandteile, das Alter und die Funktion der Entdeckungen. Einige ganz besondere Fundstücke dürfen an diesem Tag sogar ausnahmsweise mit nach Hause genommen werden – schließlich ist der erste Advent und Weihnachten steht vor der Tür.
In der Dauerausstellung findet um 14 Uhr eine Spezialführung zur Geschichte des Weihnachsfestes statt. Viele Brauchtümer sind mit diesen kirchlichen Festtagen verbunden, doch die meisten haben mit der Geburt Jesu nur wenig zu tun. Achtung, nicht für Kinder geignet, die alljährlich vom Weihnachtsmann oder vom Christkind beschenkt werden!

Alter: Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene
Dauer: 1,5 Stunden
Termin: 2. Dezember


Kalle und die Tiere der Eiszeit am 6. Januar 2019

Kalle, der Museumsmaulwurf, ist ganz aufgeregt! Er hat beim Graben seltsame Knochen gefunden. Seine Freunde, die Archäologen, erzählten ihm dazu etwas von einer Eiszeit und von Tieren, die längst ausgestorben sind. Ob diese abenteuerlichen Geschichten stimmen? Gemeinsam mit Kalle geht Ihr der Sache auf den Grund. Einige der uralten Knochen dürft Ihr genau unter die Lupe nehmen und sogar anfassen. Wie groß und schwer ist ein Mammutzahn? Und wo ist das Horn des Wollnashorns geblieben? Zum Abschluss zeigt Ihr Euer Wissen und Euer künstlerisches Geschick, wenn Ihr einen Malbogen zu den Tieren der Eiszeit und ihrem Lebensraum ergänzt.

Altersstufen: Kinder von 6 bis 8 Jahren 
Dauer: 1 Stunden
Uhrzeit: 14 und 16 Uhr