check-circle Created with Sketch.

Bis zum 31. Dezember bleibt unser Museum aufgrund der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW geschlossen. Wir bieten Ihnen jedoch Live-Führungen im Videoformat an. Lassen Sie sich telefonisch dazu beraten unter Tel. 02323 94628-0

Presse-Informationen

Noch Plätze frei: Ferien mit Indianern und Eiszeitjägern

Der LWL |  15.10.04
Noch Plätze frei: Ferien mit Indianern und Eiszeitjägern

Herne (lwl). Im Herbstferien-Programm des Westfälischen Museums für Archäologie in Herne sind noch Plätze frei. Vom 19. bis 22. Oktober tauchen Kinde…

Mehr lesen
Ein Powwow ist ein modernes indianisches Tanzfest und einer der wichtigsten Ausdrucksformen indianischer Kultur in der heutigen Zeit. <br>Foto: Kwasny</br>

Der LWL |  01.10.04
Tipis und Powwow Workshop im Westfälischen Museum für Archäologie

Herne (lwl). Das Westfälische Museum für Archäologie setzt am nächsten Donnerstag (7.10.) seine Vortragsreihe zur Sonderausstellung "Die in der Weite…

Mehr lesen
Die Prärieindianer betrieben viel Aufwand bei der Verzierung ihrer Schuhe<br>Foto: LWL/Jülich.</br>

Der LWL |  30.09.04
Familiensonntag im Museum: Meilen in Mokassins

Herne (lwl). Im Archäologie-Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) findet am Wochenende ein Familiensonntag (3.10.) mit einem besonder…

Mehr lesen
Die Menschen der Eiszeit ritzen Mammute in Höhlenwände und hinterließen uns so spannende Eindrücke ihrer Welt. <br>Foto: LWL/Stodiek</br>

Der LWL |  28.09.04
Mammuts und die Rätsel der Cheyenne Ferienprogramm im Westfälischen Museum für Archäologie

Herne (lwl). In den Herbstferien bietet das Westfälische Museum für Archäologie in Herne zwei Programme zur aktuellen Sonderausstellung über Präriei…

Mehr lesen

Der LWL |  17.09.04
Keramik auf Sonderwegen: Internationaler Kongress im Westfälischen Museum für Archäologie

Herne (lwl). Im Westfälischen Museum für Archäologie in Herne findet vom 19. bis 25. September das 37. Internationale Hafnerei-Symposion statt. Über …

Mehr lesen
35 000 Jahre alt und damit eines der frühesten Kunstwerke ist die kleine Statuette eines Wildpferdhengstes aus der Vogelherd-Höhle auf der Schwäbischen Alb.<br>Foto: Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Tübingen.</br>

Der LWL |  13.09.04
Die in der Kälte leben Vortragsreihe im LWL-Archäologiemuseum in Herne beginnt

Herne (lwl). Am Donnerstag (16.9.) startet im Westfälischen Museum für Archäologie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) um 18 Uhr eine Vort…

Mehr lesen
KORREKTUR zur Presse-Einladung Studioausstellung 'Keramik auf Sonderwegen'

Der LWL |  10.09.04
KORREKTUR zur Presse-Einladung Studioausstellung 'Keramik auf Sonderwegen'

KORREKTUR! DATUMSÄNDERUNG!!! Liebe Kolleginnen und Kollegen, Eine Pfanne mit Augen und Nase am Griff, ein Kochtopf mit zwei Füßen oder ein a…

Mehr lesen
Presse-Einladung zum Pressegespräch Studioausstellung 'Keramik auf Sonderwegen'

Der LWL |  10.09.04
Presse-Einladung zum Pressegespräch Studioausstellung 'Keramik auf Sonderwegen'

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Eine Pfanne mit Augen und Nase am Griff, ein Kochtopf mit zwei Füßen oder ein aus weit entfernten Ländern stammend…

Mehr lesen
Familie Namingha von den Hopi-Indianern kommt zur Langen Museumsnacht . <br>Foto: LWL/Brentführer</br>

Der LWL |  01.09.04
Lange Nacht der Indianer im Westfälischen Museum für Archäologie

Herne (lwl). Am kommenden Freitag (3.9.) findet im Westfälischen Museum für Archäologie in Herne die zweite Lange Museumsnacht statt. Von 15 bis 24 U…

Mehr lesen
Nur mit Hilfe von Pferden konnten die großen Tipis von den Indianern durch die Prärien transportiert werden.<br>Foto: LWL/Lagers</br>

Der LWL |  19.07.04
Ferienprogramme im Westfälischen Archäologie-Museum

Herne (lwl). Die diesjährigen Ferienprogramme im Westfälischen Museum für Archäologie in Herne stehen ganz im Zeichen der Prärieindianer und Eiszeitj…

Mehr lesen
Dieses farbenprächtige Frauenkleid, hier von Wolf und Luchs "bewacht" diente nur als Festtagstracht und wurde ansonsten in Rohhautbehältern aufbewahrt.<br>Foto: Jülich</br>

Der LWL |  15.06.04
"Die in der Weite leben": LWL-Archäologiemuseum vergleicht Kulturen von amerikanischen Prärieindianern und europäischen Eiszeitjägern

Herne (lwl). Gleich bei seiner ersten Sonderausstellung wagt das Westfälische Museum für Archäo-logie in Herne den Blick weit in die Welt hinaus und …

Mehr lesen
Presse-Einladung Pressegespräch zur Sonderausstellung "Die in der Weite leben - Prärieindianer und Eiszeitjäger"

Der LWL |  09.06.04
Presse-Einladung Pressegespräch zur Sonderausstellung "Die in der Weite leben - Prärieindianer und Eiszeitjäger"

Guten Tag, liebe Kolleginnen und Kollegen, was haben die Prärieindianer Nordamerikas mit den europäischen Steppenjägern der Eiszeit gemeinsam? Diese…

Mehr lesen
Kochgeschirr vor über 1200 Jahren: Kugel-töpfe aus Warendorf.<br>Foto: LWL</br>

Der LWL |  07.06.04
Kochen und Küche wie im Mittelalter: Experimentelles Tagesseminar im LWL-Archäologiemuseum

Herne (lwl). Nur wenige Dinge sind so klischeeüberfrachtet wie unsere Vorstellung von der mittelalterlichen Küche. Geben uns auch zahlreiche "Mittela…

Mehr lesen
Das Spielen mit Würfeln haben die Germanen von den Römern übernommen; diese Würfel wurden in einer Siedlung in Dorsten-Holsterhausen (Kreis Recklinghausen) gefunden.<br>Foto: LWL/ S. Brentführer

Der LWL |  31.03.04
Im Westfälischen Archäologie-Museum fallen am Sonntag die Würfel

Herne (lwl). Am Familiensonntag (4. April) lädt das Westfälische Museum für Archäologie in Herne zum Spielen ein. Neben Führungen durch die Ausstellu…

Mehr lesen
So wie Alexandra Boßmann schmelzen die Teilnehmer des Workshops Perlen aus Glas. <br>Foto: LWL</br>

Der LWL |  15.03.04
Glasperlen im Museum machen

Haltern (lwl). Im Westfälischen Römermuseum Haltern findet vom 27. bis 28. 3. 2004 zum ersten Mal ein Workshop zu römischem Glasschmuck statt. Die Te…

Mehr lesen
Ein bisschen Geschick braucht man im Umgang mit einem mittelalterlichen Feuerzeug.<br>Foto: LWL/Jülich</br>

Der LWL |  12.03.04
Kreativseminare im Archaeologie-Museum haben noch Plaetze frei

Herne (lwl). Um Kunst und Handwerk geht es in den Kreativseminaren des Westfälischen Museums für Archäologie in Herne. Wegen der großen Nachfrage bie…

Mehr lesen
Spielt am Familiensonntag eine wichtige Rolle: der 6000 Jahre alte Mahlstein aus Herne.<br>Foto: LWL/Sagurna</br>

Der LWL |  05.03.04
Im Märzen der Bauer - Familiensonntag im LWL-Archäologie-Museum

Herne (lwl). Am ersten Sonntag im März lädt das Westfälische Museum für Archäologie in Herne zum Familiensonntag ein. "Im Märzen der Bauer" heißt es …

Mehr lesen
Mit originalgetreuen Werkzeugen aus Feuerstein gravieren die jungen Künstler Mammute und andere eiszeitliche Tiere in Schiefer. <br>Foto: LWL/Stodiek.</br>

Der LWL |  14.10.03
Herbstferien im Steinzeitatelier

Herne (lwl). In den Herbstferien bietet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) im Steinzeitatelier des Westfälischen Museums für Archäologie in…

Mehr lesen
Auf dem Boden der Plan der Archäologen, in Augenhöhe die Rekonstruktionen - und so groß, dass man hindurchlaufen kann, durch das Modell der 1200 Jahre alten Siedlung in Warendorf.<br>Foto: H. Menne/LWL</br>

Der LWL |  11.07.03
Archäologie-Museum am Wochenende Westfalen als Grenzraum: die Zeit der Franken und Sachsen

Herne (lwl). Das Westfälische Museum für Archäologie in Herne setzt seine Mittelalter-Reihe fort. Am kommenden Wochenende (12. und 13. Juli) geht es …

Mehr lesen
Archäologe Dr. Stodiek zeigt an Pfingsten allen Wissbegierigen die Befiederung eines Pfeils in der Steinzeit.                     <br>Foto: Privat</br>

Der LWL |  05.06.03
Zu Pfingsten in die Stein-Zeit

Herne (lwl). Sommer-Zeit ist Stein-Zeit im neuen Archäologie-Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Herne: Zum Auftakt gibt es Vorf…

Mehr lesen