Grabenkeule im 1. Weltkrieg – primitive Keule schlägt Maschinengewehr

02.02.2024 Praktikant:in

Im 1. Weltkrieg kam es zum Einsatz vieler neuer Waffen und Möglichkeiten wie z.B. Maschinengewehre, Flugzeuge und U-Boote. Doch wie kann es sein, dass etwas so Einfaches wie ein mittelalterlicher Morgenstern im Kampf über Sieg und Niederlage entscheiden konnte?

Eine Kirche gegen Kohle

22.01.2024 Praktikant:in

Kirchen und Kohle. Ein ziemlich komplexes Thema. Wieso nur die Braunkohle oder nur eine Kirche in der Nähe von Erkelenz existieren kann und nicht beides zusammen? Was der zweite Weltkrieg damit zu tun hat und was denn das alles mit der Archäologie zu tun hat, das finden wir beide jetzt …

Die Krankheit, bei der Ärzte vorschlugen, früh zu fliehen und spät wiederzukommen

22.01.2024 Praktikant:in

Nicht nur Objekte können spannend sein, sondern auch die Gestalten, denen man im Museum begegnen kann. In diesem Fall dem Pestdoktor im Satdtkubus. Aber warum waren Doktoren zu der Zeit eigentlich so seltsam gekleidet? Und was ist die Pest?

Der gusseiserne Sarg der Marke Fisk: ein kurzlebiger Trend aus gutem Grund

17.11.2023 Praktikant:in

Eines der faszinierendsten Objekte der Sonderausstellung Modern Times ist sicherlich der gusseiserne Sarg der Marke Fisk: 60kg schwer, in Form eines ägyptischen Sarkophages und mit einem eingebauten Glasfenster um den Verstorbenen zu betrachten. Für uns heute skurril... für die Viktorianer eine würdige Erfindung! Der Sarg ist sogar patentiert und wird …

Schule und Museum: Zusammenspiel von Fachwissen und Pädagogik

26.09.2023 Praktikant:in

„Was hat das denn mit deinem Studium zu tun?“, hieß es immer, wenn ich jemandem erzählte, dass ich ein Praktikum im Museum machte. Ich bin nämlich Lehramtsstudentin mit zwei Sprachen und daher weit entfernt von der Archäologie. Nun fragt ihr euch wahrscheinlich auch, was eine angehende Lehrerin in einem Museum …

Eine (Un)Tote auf Abwegen - Der Fall der Roten Lena

26.09.2023 Praktikant:in

Untote faszinieren uns schon seit langer Zeit. Ob nun Frankenstein oder Dracula, The Walking Dead oder Twilight; Sie alle haben einen unscheinbaren, aber wahren Kern. Und für ein Beispiel dieses wahren Kerns müssen wir gar nicht so weit in die Vergangenheit blicken. Um genau zu sein, in das Jahr 1842, …

Menschen als Nummern – der Identität beraubt

21.09.2023 Praktikant:in

Den Transport in einem viel zu engen Wagon, nicht groß genug für die Menge an Menschen haben sie überlebt. Soeben in Witten-Annen eingetroffen, erhalten 750 Neuankömmlinge eine Metallmarke mit Nummer und Lochung. Die Metallmarke muss sichtbar um den Hals getragen werden. Sie würde den Namen der Träger:in ersetzen – vermutlich …

Die Amphore von Gevelinghausen - Eine Reise zwischen den Welten

23.08.2023 Praktikant:in

Die Amphore von Gevelinghausen ist der Star der Dauerausstellung. Auf sie sind hier alle ganz besonders stolz und das zu Recht! Das Bronzegefäß ist eine echte Rarität, nur wenige vergleichbare Funde sind in Europa bekannt.

Die Bohne, die das Bier schlug

29.06.2023 Praktikant:in

Kaffeebohnen. Diese recht kleinen, braun bis schwarzen Böhnchen sind überall bekannt und der daraus entstehende Kaffee ist sowieso in aller Munde, aber warum wird ausgerechnet hier, in einem Blogbeitrag für ein Museum in Herne, über Kaffeebohnen geschrieben, was haben diese Bohnen mit der Schlacht um Wien zu tun und warum …