Geheime Kultobjekte oder Spielzeug? Geheimnisvolle germanische Terrakotta-Figuren

17.12.2020

Vor ca. 30 Jahren wurden in Dortmund-Mengede sechs geheimnisvolle germanische Terrakotta-Figuren gefunden. Sie stammen aus der Römischen Kaiserzeit (im freien Germanien) und können seit 2003 im LWL-Museum für Archäologie Herne besichtigt werden. Bis heute weiß man allerdings nicht, ob sie eher als Spielzeuge oder Kultobjekte benutzt wurden. Welche Funktion sie …

Kategorien: Wissenswertes · Hinter den Kulissen · Mitarbeiter und Praktikanten · Dauerausstellung