facebook Blog des Landesmuseums twitter instagram
Name des Museums
  • Entdecken Sie die spannende Welt unter unseren Füßen!

  • Programme und Führungen für Schulklassen und Erwachsene

  • Spuren der Vergangenheit im Forscherlabor entschlüsseln.

  • Werden Sie selbst zum Archäologen im GrabungsCAMP!

Aktuelles

Das MiQua in Köln - Planung, Konzeption und Ausstellung

Vortrag von Dr. Thomas Otten am 21.2. um 19 Uhr

Die Archäologische Museumslandschaft im Rheinland wird ab 2020 um ein neues Haus bereichert, das MiQua. LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln. Der Fundplatz ist seit langem bekannt, spätestens seit den flächenhaften Ausgrabungen von Otto Doppelfeld vor und unter dem Kölner Rathaus, der die Befunde des Praetoriums, des mittelalterlichen Jüdischen Viertels und des christlichen Handwerkerviertels in den 1950er Jahren umfangreich untersuchte. Im Vortrag werden die Planung, Konzeption und das Ausstellungskonzept dieses neuen Museums vorgestellt.

Termin: 21.2. um 19 Uhr
Kosten: Eintritt frei



Kosmischer Horror im Museum

Lesereihe zu H.P. Lovecraft

Im Jahr 2019 jährt sich mit der Veröffentlichung der Kurzgeschichte „Dagon“ von H. P. Lovecraft die Geburtsstunde des „Cthulhu-Mythos“ zum 100. Mal. Dieser Kreis von Erzählungen handelt von bizarren, gottgleichen Wesen aus den Tiefen der Galaxis, die die gesamte Menschheit jederzeit auszulöschen drohen. Wir würdigen den Autor und das Werk des Großmeisters kosmischen Horrors mit einer Live-Lesereihe. Seien Sie dabei, wenn der Entfesselungskünstler Harry Houdini ägyptische Altertümer erkundet und sich der Horror aus „Das Grauen im Museum“ entfaltet. Im Ticket enthalten ist der Eintritt für das Museum am Veranstaltungstag.
Achtung, alle Termine sind bereits ausverkauft!


Alter: ab 16 Jahren
Termine: Do. 3.1.19 "Das Jubiläum" (ausverkauft!), Do. 7.2.19 "Tempel und Pyramiden" (ausverkauft!), Do. 7.3.19 "Stadt, Land, Hund" (ausverkauft!), Do. 4.4.19 "Showdown mit Cthulhu" (ausverkauft!), jeweils um 19 Uhr



Die Dauerausstellung im 360-Grad-Panorama!!!

Begeben Sie sich auf einen virtuellen Rundgang durch unsere Grabungslandschaft!


GrabungsCamp – weck' den Archäologen in Dir!

Auf dem Außengelände des Museums sind Archäologen bei Routine-Untersuchungen auf unglaubliche Funde gestoßen: eine römische Silbermünze und Scherben eines Gefäßes aus dem Mittelalter. Schnell haben sie an der Fundstätte ein GrabungsCAMP errichtet und damit begonnen, sich Schicht für Schicht vorzuarbeiten, immer tiefer, bis in die Steinzeit ….

Nun kommen Sie ins Spiel: Unterstützen Sie das Grabungsteam und entdecken Sie Ihre archäologischen Fähigkeiten! Greifen Sie selbst zu Zollstock, Kelle und Pinsel! Erleben Sie hautnah das Aufregendste, was die Archäologie zu bieten hat: eine Ausgrabung. Egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener – im GrabungsCAMP können Sie für einige Stunden selbst zur Archäologin oder zum Archäologen werden. Die in Europa einzigartige Inszenierung einer Ausgrabung mit Fundgarantie wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden: www.grabungscamp.lwl.org.



Noch mehr News?

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und erfahren, was sich bei uns so tut – auch hinter den Kulissen? Dann folgen Sie uns doch einfach – oder werden Sie unser Freund!

Besuchen Sie unsere Facebook-Fanpage, unseren Museums-Blog oder folgen Sie uns auf Twitter und den Schnappschüssen auf Instagram. Unser Freundschaftsangebot an Sie steht!