check-circle Created with Sketch.

Unser Haus ist wieder geöffnet. Für Ihren Besuch ist keine Anmeldung erforderlich! Alle Infos finden Sie hier.

Presse-Informationen

Kinder ab acht Jahren "fälschen" am Familiensonntag ihre eigenen Funde im LWL-Museum für Archäologie.<br>Foto: A. Zelck

Kultur |  30.08.18
Willkommen in der Fälscherwerkstatt:

Herne (lwl). Am Sonntag (02.09.) können sich Besucher im LWL-Museum für Archäologie als Fälscher betätigen und eine detailgetreue Kopie von antiken S…

Mehr lesen
Geschickte Hände sind gefragt, wenn es am Samstag im LWL-Museum für Archäologie darum geht, Zeichnungen zu fälschen.<br>Foto: David Macaulay

Kultur |  21.08.18
Zeichnen wie David Macaulay

Herne (lwl). Zeichnerisches Fälschen ist eine hohe Kunst. Das können am Samstag (25.8.) Kinder und Jugendliche im Museum für Archäologie des Landscha…

Mehr lesen
Der Vortrag über mittelalterliche Urkundenfälscher gehört zum Rahmenprogramm der aktuellen Sonderausstellung "Irrtümer & Fälschungen der Archäologie" im LWL-Museum für Archäologie in Herne.<br>Foto: LWL

Kultur |  15.08.18
Öffentlicher Vortrag im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Herne (lwl). Fake-News sind als moderne Erscheinung in aller Munde. Doch das Phänomen ist nicht neu. Bereits im Mittelalter wurden alternative Fakten…

Mehr lesen
Beim Fälschen von Objekten ist Fingerspitzengefühl gefragt.<br>Foto: A. Zelck

Kultur |  31.07.18
Willkommen in der Fälscherwerkstatt: Der Familiensonntag im LWL-Museum für Archäologie

Herne (lwl). Wer wollte sich schon immer mal als Fälscher betätigen? Eine detailgetreue Kopie von einem Gegenstand anfertigen? Am Sonntag (5.8.) biet…

Mehr lesen
Plakat zur Sonderausstellung "Irrtümer & Fälschungen".<br>Foto: LWL

Kultur |  17.07.18
Öffentlicher Vortrag im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Herne (lwl). Sind die vielen Versteinerungen in den Museen alle echt? Wie oft kommen Fälschungen vor? Oder werden manche Fossilien bloß falsch gedeut…

Mehr lesen
Museumleiter Josef Mühlenbrock zeigt die Ausgabe des Spiegels, die damals die Entdeckung der Tagebücher Hitlers ankündigte.<br>Foto: LWL/S. Brentführer

Kultur |  04.07.18
Öffentlicher Vortrag im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Herne (lwl). Vor 35 Jahren tauchten plötzlich Bücher auf, die für viel Aufsehen sorgten. Hatte man tatsächlich die Tagebücher von Adolf Hitler gefund…

Mehr lesen
Geschickte Hände sind gefragt, wenn es am Samstag im LWL-Museum für Archäologie darum geht, antike Objekte nachzubilden.<br>Foto: A. Zelck

Kultur |  19.06.18
Original und Kopie

Herne (lwl). Original oder Kopie? Manchmal ist das gar nicht so einfach zu bestimmen. Am Samstag (23.6.) können Gäste im LWL-Museum für Archäologie i…

Mehr lesen
Der an Bäumen wachsende Zunderschwamm und Feuerstein sind die wichtigsten Bestandteile für ein steinzeitliches Feuerzeug<br>Foto: LWL/S. Jülich

Kultur |  11.06.18
Steinzeitliches Feuerzeug mit Ledertasche à la Ötzi

Herne (lwl). Wie haben eigentlich die Menschen in der Steinzeit Feuer gemacht? Tatsächlich gab es damals schon so etwas wie Feuerzeuge. Allerdings sa…

Mehr lesen
Öffentlicher Vortrag im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Kultur |  07.06.18
Öffentlicher Vortrag im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Herne (lwl). Echt oder falsch? Diese Frage stellt sich in der Archäologie und Kunstgeschichte häufig. Doch mit welchen Methoden kann man einer Fälsch…

Mehr lesen
Geschickte Hände sind gefragt, wenn es am Sonntag im LWL-Museum für Archäologie darum geht antike Objekte selber zu fälschen<br>Foto: A. Zelck

Kultur |  28.05.18
Willkommen in der Fälscherwerkstatt:

Herne (lwl). "Täuschend echt" lautet das Motto am Sonntag (03.06.) im LWL-Museum für Archäologie. In der Fälscherwerkstatt können die Teilnehmenden K…

Mehr lesen
Das Bild aus dem Jahr 1656 zeigt, wie sich die Menschen mit schnabelförmigen Pestmasken gegen die Krankheit zu schützen versuchten<br>Grafik: Creative Common Licence

Kultur |  22.05.18
Auftakt zu neuer Sonderausstellung 2019:

Herne (lwl). Das LWL-Museum für Archäologie in Herne plant für den Herbst 2019 eine neue Sonderausstellung zum Thema Pest. Die Ausstellung will die G…

Mehr lesen
Kinder und Jugendliche können während der Pfingstferien im LWL-Museum für Archäologie ihr eigenes Theaterstück gestalten<br>Foto: M. Jungblut

Kultur |  18.05.18
"Das Herner Einhorn" - Ein Theaterstück zum Selbermachen

Herne (lwl). Wer schon immer mal ein eigenes Theaterstück schreiben wollte, kann dies im Rahmen eines Theaterworkshops im Museum für Archäologie des …

Mehr lesen
Am Samstag können die Teilnehmenden im LWL-Museum für Archäologie mit eigener Hand die mittelalterliche Schreibkunst kennenlernen. <br>Foto: Michael Jungblut

Kultur |  15.05.18
Echt gefälscht!

Herne (lwl). Wer verfasste den überwiegenden Teil der mittelalterlichen Urkunden? Und woran erkennt man gefälschte Schriftstücke? Diesen und weiteren…

Mehr lesen
Der Leiter des LWL-Museums für Archäologie Dr. Josef Mühlenbrock hält am Donnerstag einen Vortrag über die aktuelle Sonderausstellung "Irrtümer & Fälschungen der Archäologie".<br>Foto: Peter Wiegel

Kultur |  11.05.18
Öffentlicher Vortrag im LWL-Museum für Archäologie in Herne Irrtümer & Fälschungen der Archäologie

Herne (lwl). Warum hielten Wissenschaftler fossile Knochen aus dem Harz für die Reste eines Einhorns? Welche weiteren berühmten Funde konnten als Irr…

Mehr lesen
von 8 bis 12 Jahren "fälschen" am Wochenende ihre eigenen Funde im LWL-Museum für Archäologie.<br>Foto: A. Zelck

Kultur |  03.05.18
Fälscherwerkstatt und Schwertschmiede

Herne (lwl). Im LWL-Museum für Archäologie in Herne dreht sich am Wochenende (4.-6.5.) alles um das Thema Handwerk. Ob als Schwertschmied oder Fälsch…

Mehr lesen
Ein Tor zum Jenseits: Eingang des jungsteinzeitlichen Hügelgrabs von Newgrange in Irland <br>Foto: Bernhard Maier

Kultur |  18.04.18
Öffentlicher Vortrag im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Herne (lwl). Seit wann glauben die Menschen an Götter? Wie veränderten sich Vorstellungen vom Leben nach dem Tod im Laufe der Jahrtausende? Diese und…

Mehr lesen
Solche Spielsteine aus Knochen können die Besucher am Wochenende im LWL-Museum für Archäologie herstellen <br>Foto: LWL/M. Löbbert

Kultur |  17.04.18
"Knochenarbeit" im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Herne (lwl). Ein "Knochenjob" erwartet am Samstag (21.4.) und Sonntag (22.4.) alle Teilnehmer des Kreativseminars "Knochenschnitzerei" im LWL-Museum …

Mehr lesen
Vom 23. März bis 9. September 2018 zeigt das LWL-Museum für Archäologie in einer neuen Sonderausstellung "Irrtümer & Fälschungen der Archäologie".<br>Foto: LWL

Kultur |  21.03.18
Themenjahr "Fakt oder Fake"

Herne (lwl). Von Schliemanns "Schatz des Priamos" bis hin zu Kujaus "Hitler-Tagebüchern": Mit über 200 Exponaten deckt die Sonderausstellung "Irrtüme…

Mehr lesen
Zum Leben auf einem Binnenschiff gehört auch das Deck schrubben.<br>Foto: LWL

Kultur |  14.03.18
Osterferien in den LWL-Museen

Westfalen-Lippe (lwl). Wenn kein Urlaub ansteht, kann schulfreie Zeit recht lang werden. Deshalb haben sich die Museen des Landschaftsverbandes Westf…

Mehr lesen
Der Transport und die Lagerung vom Einhorn stellten sich als sehr aufwändig heraus.<br>Foto: LWL/Lisa Heyn

Kultur |  14.03.18
Von Wal-Stoßzähnen und Mammut-Ohren: Dem Einhorn auf der Spur

Herne (lwl). Ob in Videospielen, als Plüschtier oder auf Klopapier - das kleine, weiße Pferd mit meist regenbogenfarbenem Haar ist zurzeit allgegenwä…

Mehr lesen