check-circle Created with Sketch.

Sonderausstellungen

Aktuelle Sonderausstellung: PEST vom 20.09.2019 - 15.11.2020

Von der Steinzeit über die Spätantike und vom "Schwarzen Tod" des Mittelalters bis zum jüngsten Ausbruch auf Madagaskar: Die Pest ist eine Seuche, die die Menschheit durch alle Epochen ihrer Geschichte begleitet hat und immer noch begleitet. Rund um den Globus forderte sie Millionen von Opfern und führte dadurch zu tiefgreifenden Veränderungen in der Gesellschaft. Die Ausstellung will die Geschichte der Pest in ihren globalen Auswirkungen erörtern. Dabei werden der deutschsprachige Raum und weitere betroffene Regionen Europas und der Welt dargestellt.

Zur Sonderausstellung PEST

Key Visual der Pest-Ausstellung (Bild: LWL/O. Kalus)

Geplante Sonderausstellungen

Einmal im Jahr setzen wir mit unseren Sonderausstellungen besondere wissenschaftliche Akzente. In unserem Fokus stehen dabei nicht nur regionalgeschichtlich bedeutende Themen und Ereignisse, sondern auch archäologische Ausgrabungen, Schätze internationalen Rangs und kulturhistorische Themen. Ab Herbst 2021 kommt Europas berühmtestes archäologisches Denkmal nach Herne. Wir zeigen die Geschichte des Steinkreises Stonhenge.

Zur Vorschau der Sonderausstellungen

Grafische Darstellung der geplanten Stonehenge Ausstellung (Bild: LWL)

Rückblick Sonderausstellungen

Seit der Eröffnung des LWL-Museums in Herne haben wir über 15 große Sonderausstellungen mit unterschiedlichsten Themenschwerpunkten von "Schuhtick" über "Schädelkult" bis hin zu "Schätze Vietnams" gezeigt. Ergänzt wurde das Spektrum durch verschiedene Kunst- und Studioausstellungen.

Zum Archiv der Sonderausstellungen

Kollage Sonderausstellungsplakate