14.06.2010

Mit dem Segway ins Mittelalter am 19.06.

Segway-Führung der Stadtmarketing Herne GmbH durch das mittelalterliche Herne

Nach einer Führung durch die umfangreiche Ausstellung geht es per Segway zu weiteren mittelalterlichen Highlights in Herne, wie z.B. dem Wasserschloss Strünkede und der Schlosskapelle von 1271.
 Der Segway ist ein elektrobetriebener High-Tech Roller, den fast jeder nach einer kurzen Einweisung fahren kann.
Das Angebot enthält:
- Eintritt und Führung (1,5 h) durch die Erlebnisausstellung „Aufruhr 1225! Ritter, Burgen und Intrigen“
- Einweisung ins Segway-Fahren
- 1,5-stündige geführte Tour mit dem Segway

Termine:
19. Juni, jeweils 10 Uhr und 14 Uhr
17. Juli, 10 Uhr
Kosten: 45 Euro pro Person
Infos und Buchung: Stadtmarketing Herne (Tel. 02323 9190514)

Hinweis: Das Fahren des Segways ist nur gegen die Vorlage eines Führerscheins/Mofaführerscheins möglich. Der Fahrer darf nicht weniger als 40 und nicht mehr als 120 kg wiegen.

www.lwl.org/LWL/Kultur/Aufruhr/Touristische_Angebote/

Kategorie: Sonstiges

Schlagwort: