Herzlich Willkommen beim Blog des LWL-Museums für Archäologie!

Hier gibt's Neuigkeiten rund um das Museum und einen Blick hinter die Kulissen.

 

Das Team des LWL-Museums für Archäologie in Herne wünscht viel Spaß beim Stöbern und würde sich über ein Feedback sehr freuen.

Das Promotion-Team. (Foto: S. Leenen/LWL-Museum für Archäologie)

21.04.2017

Mit der Rikscha durch NRW Promotion-Tour für die Schätze Vietnams

Mittlerweile sind die „Schätze der Archäologie Vietnams“ bereits in Herne wieder abgebaut worden und machen Platz für die Landesausstellung Revolution JungSteinzeit. Die Vietnam-Ausstellung wird nun im Staatlichen Museum für Archäologie in Chemnitz von neuen Seiten beleuchtet. Melancholisch blicken wir daher zurück auf die Anfänge der Ausstellung. Am Ende von f ...

mehr...

So könnte ein Dorf im Neolithikum ausgesehen haben. Ursprünglich ist wohl die gesamte Siedlungs-fläche ein Waldgebiet gewesen. (Foto: LWL-Museum für Archäologie/U. Schott-Vaupel)

07.04.2017

Ein Stein verändert die Welt: Werkzeuge aus dem Neolithikum

Wie jedem Praktikanten des LWL-Museums für Archäologie in Herne kommt nun auch mir die Aufgabe zu, einen Artikel über mein Lieblingsstück in der Dauerausstellung zu schreiben. Mir war sofort klar, dass es sich dabei um ein Stück aus der Zeit des Neolithikums handeln muss. Diese Zeit des Umbruchs interessiert mich in der Archäologie wohl am meisten. Zugegeben, vor meine ...

mehr...

Ein typischer Blick in die kleinen Läden in Hội An am Abend. (Foto: S.Maus/LWL-Museum für Archäologie)

28.03.2017

Im Land des aufsteigenden Drachen: Teil 2

Die Reisegruppe des Fördervereins ist in der Stadt der Laternen angekommen: Hội An. Und tatsächlich, weit und breit keine Leuchtreklame. Diese ist hier nämlich verboten. Bunt ist es dennoch. Es gibt viel zu sehen und viel Atmosphäre aufzunehmen. Kleine Läden und Handwerksbetriebe, viele Restaurants und Cafés, und am Abend setzen sowohl die Einheimischen als auch die Touri ...

mehr...

Logo der neuen Sonderausstellung in Herne

24.03.2017

Hurra, hurra – die Exponate sind nun endlich da!

Dass die nächste Sonderausstellung bald zu uns ins Haus kommt, haben bestimmt einige von euch schon mitbekommen: Am 24.05. eröffnet die große Sonderausstellung Revolution Jungsteinzeit – Die archäologische Landesausstellung.

Diese spannende Ausstellung zeigt euch eine der wichtigsten Entwicklungen der Menschheit, nämlich den Schritt vom Jäger und Sammler zum B ...

mehr...

Das Exponat. (Foto: M. Ohst/Praktikantin beim LWL-Museum für Archäologie)

17.03.2017

Das Fragment einer Kirchenglocke in der Herner Dauerausstellung

Das Fragment einer Kirchenglocke in der Herner Dauerausstellung

Jedem Praktikanten des LWL-Museums für Archäologie kommt im Laufe seiner Praktikumszeit die besondere Aufgabe zu, ein Exponat seines Interesses auszuwählen und darüber einen Blogpost zu verfassen. In meinem Fall sollte es sich um ein Exponat aus der Dauerausstellung handeln.

Das Exponat war schnell gefunden. Aufgrund meines Theologiestudiums entschied ich m ...

mehr...

Zu Gast im Land des aufsteigenden Drachen (Foto: LWL)

10.03.2017

Im Land des aufsteigenden Drachen: Teil 1

Wo wir unsere Schätze fanden

Endlich war es soweit! Die 23 mutigen Abenteurer der ersten von zwei Exkursionen des Fördervereins des LWL-Museums für Archäologie trafen am Flughafen Frankfurt vollständig zusammen, um den langen Weg ins Land des aufsteigenden Drachen anzutreten. Erstes Ziel: Hanoi.

mehr...

Figur

10.02.2017

Die Frau in Blau

So wie es Tradition im LWL-Museum für Archäologie ist, wurde auch ich zu Beginn meines Praktikums gebeten, einen Artikel über mein Lieblingsstück in der Ausstellung zu schreiben. Meist befindet sich das Exponat in der Dauerausstellung, meine Entscheidung fiel jedoch auf ein Stück aus der Sonderausstellung über Vietnam, um genauer zu sein: auf die Figur einer hochher ...

mehr...

Fassbrunnen

07.02.2017

Fundbericht einer Klasse 6 des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums aus Duisburg

Der vergiftete Brunnen

Die Römer haben in das Fass verschiedene Dinge getan, zum Beispiel Wein, Essig, Salz usw.

Wenn es leer war,  ließen sie das Fass in den Boden sinken, damit sich Grundwasser darin sammelte.

Die Römer vergifteten den Brunnen selber indem sie zum Beispiel Tierleichen und Kot hinein warfen.

Die Römer brannten das gesamte Lager nieder. Niemand sollte nach ihrem Verlassen das Lag ...

mehr...

Lithophon aus Mittelvietnam in der Sonderausstellung im LWL-Museum Herne. (Foto: R. Weiser/LWL)

03.02.2017

Mein Lieblingsobjekt:

Klangsteine aus dem Fluss

 

Wie jeder Praktikant vor mir bin Ich nun an der Reihe einen Artikel über mein Lieblingsausstellungsstück zu schreiben. Dabei fiel meine Wahl nach einer längeren Zeit des Nachdenkens auf das Lithophon in der derzeitigen Sonderausstellung: Schätze der Archäologie Vietnams. Warum ich die Tradition, sich ein Exponat der Dauerausstellung auszusuchen, breche, kann i ...

mehr...

Unterwegs mit André Madaus, der ebenfalls ehrenamtlich in der Archäologie und Denkmalpflege tätig ist (Foto: Biggi Schroeder).

06.01.2017

Besonderes Interesse: Archäologie

Wieso ich mich in der Laienforschung engagiere

Auch wenn ich mich beruflich in ganz anderen Sphären bewege, kümmere ich mich in meiner Freizeit sehr aktiv um meine ehrenamtlichen Projekte im Bereich der Archäologie und Denkmalpflege. Darüber habe ich schon einmal in diesem Blog berichtet. In meinem heutigen Beitrag soll es aber eher um die Ursprünge meines Interesses an der Archäologie und Geschichte gehen.

Wie ...

mehr...